Body Scrub: Körperpeeling für weiche Haut

0
152
Body Scrub und Körperpeeling

Babys haben eine unvergleichlich zarte Haut. Wenig später beginnt jedoch das Problem: Deine Haut erneuert sich und die obersten Zellen werden abgestoßen. Das erzeugt ein raues Gefühl und einen matten, müden Schimmer. Mit einem kleinen Trick holst du dir die zarte Babyhaut zurück. Die Rede ist von Body Scrubs.

Körperpeeling mit natürlichen Inhaltsstoffen

Ein Peeling für den Körper setzt sich aus mehreren Inhaltsstoffen zusammen. Unverzichtbar sind die „Schleifpartikel“, die alte Hautschüppchen und Co. entfernen. Das können unterschiedliche natürliche Materialien sein: Salz, Zucker, Sand oder sogar Kaffeepulver. Um die Haut mit Nährstoffen zu versorgen, enthalten die meisten Peelings reichhaltige Öle wie Kokos- oder Mandelöl. Um dich zusätzlich in einen wohlig duftenden Nebel zu hüllen, ergänzen die Hersteller die Formulierung um ätherische Duftöle.

Body Scrubs richtig anwenden

Das Körperpeeling kommt am besten nach dem Duschen zum Einsatz. Für eine weiche und gepflegte Haut massierst du den Scrub sanft ein. Achte darauf, nicht zu stark zu reiben. Wenn du alle Partien deines Körpers gepflegt hast, spülst du dein Peeling mit warmem Wasser ab. Danach heißt es: das angenehm weiche Hautgefühl genießen. Zusätzliche Pflegecremes sind nicht erforderlich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here